Semmelschmarrn mit Quarkvariation

Semmelschmarrn. Eine Mahlzeit für Kleine Prinzessinnen und wilde Glücksjäger!

Hast Du dich auch schon gefragt, was man mit alten  Semmeln machen kann? Nach Semmelbrösel gehen bei Einigen die Ideen schon aus. Mein Einfall: Semmelschmarrn.

Als ich das Gericht zubereitet habe, wünschte ich mir meine Nichten und Neffen zu mir in die Küche. Aber die Entfernung war zu groß, um ihnen zu zeigen, was die Tante in der Küche zaubern kann. Ich finde Semmelschmarrn ist die perfekte Mahlzeit für die Kleinen. Denn sie ist sättigend, etwas süß, leicht zu futtern und die Kids würden dabei auch noch Obst essen. :)

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 4 Personen

Vorteil: Alte Semmeln landen nicht in der Mülltonne.

Nachteil: /

mehr lesen 0 Kommentare

Rhabarber-Streuselkuchen

Rhabarberzeit ist Kuchenzeit! :) Dieser Kuchen ist ein wunderbares Beispiel unsere Mütter auf dieser Welt am Muttertag glücklich zu machen!

Zudem ist Rhabarber reich an Vitaminen A, B und C sowie an Mineralstoffen wie Phosphor, Calcium und Kalium.

Also volle Kraft voraus!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 1 Kuchen für Mama

Vorteil: Reich an Vitaminen und Mineralstoffen

Nachteil: Suchtgefahr - Aber Achtung nicht jede Mama mag Rhabarber! ;)

mehr lesen 0 Kommentare

Dunkler Schokotraum

Egal ob für Klein oder Groß. Dieser Schokokuchen zaubert auf jeden Geburtstag ein Lächeln der Gesicher. Ich finde Geburtstage klasse und freue mich immer Jemanden eine Freude mit Kuchen zu machen. Jedoch bin ich ein absoluter Tollpatsch im Backen. Entweder die Küche sieht hinterher so aus, als wäre ein Mehlpackung zerbombt worden oder der Kuchen fällt mir auseinander. Bei diesem Zauberstück vergaß ich zum Beispiel die Teigform richtig zu schließen und schwups lief mir der Teig nach einigen Minuten im Backofen auseinander. Letzten Endes ist mein Fehler nicht aufgefallen, da ich schließlich kleine Törtchen daraus formte, statt eine große Torte zu machen.

Ich wünsche Dir viel Spaß bei dem lustigen Kuchen!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 1 Geburtstagskuchen oder 4 schöne kleine Törtchen

Vorteil: Nach einem Stück wird Einem nicht schlecht.

Nachteil: Der Teig wirkt etwas flüssig, das ist normal!


mehr lesen 2 Kommentare

Quarkklöße mit Nougatfüllung

Experiment Quarkklöße!

Letztens habe ich Topfenknödel in einem Restaurant gegessen und sie waren unglaublich lecker. Daraufhin hatte ich ein großes Bedürfnis genau dieselben Bällchen zuhause nach zu kochen. Ich wusste aber nicht, dass sich die Herstellung der Bällchen zu einem Experiment entwickelt. Anfangs versuchte ich die Quarkklöße mit einem Grießanteil herzustellen - Das führte dazu, dass die Klöße hart geworden sind. Aber beim zweiten Versuch verwendete ich einen Hefeteig. Der ist mir schon besser gelungen! Schau dir mal mein Ergebnis an und berichte mir von deinen Erfahrungen! In der nächsten Zeit versuche ich jedenfalls die PERFEKTEN Quarkklöße zu machen. Ich bin gespannt, ob es klappen wird.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 10 Klöße

Vorteil: Richtig toll, wenn der warme Nougatkern aus den Bällchen hinausläuft.

Nachteil: Sie sind so lecker, aber leider machen sie schnell satt.

mehr lesen 0 Kommentare

Bananenkekse

Für alle Bananenliebhaber! :)

Lust auf was Süßes mit dem beliebtesten Obst der Deutschen? Tja dann mach aus deinen alten oder neuen Bananen die schönsten Kekse, die du bis jetzt erlebt hast.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 6-8 Kekse

Vorteil: bananig gute Inhaltsstoffe, wie Kalium und Vitamin C.

Nachteil: Suchtgefahr

mehr lesen 0 Kommentare

Apfelstrudel

Apfel plus Apfelmus macht Apfelstrudel!

Ehrlichgesagt ist diese Art von Apfelstrudel per Zufall entstanden - Aus der Not heraus. Ich hatte alte Äpfel, Apfelmus und zudem übrigen Strudelteig von dem Hauptgericht Gemüsstrudel. Die Überraschung für so eine tolle Apfelstrudelversion war groß und wurde somit wirklich zu meinem persönlichen Kochhighlight. Lass dich von meiner Portion Apfel auch überraschen! :)

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 4-6 Portionen

Vorteil: apfelig schön und rosinenfrei.

Nachteil: Strudelteig kann gerne mal reisen, da er sehr dünn ausgerollt werden muss.

mehr lesen 1 Kommentare

milchreis

EGAL ZU WELCHER TAGESZEIT UND MAHLZEIT, DER MILCHREIS IST EIN KLASSIKER!

Ich könnte jeden Tag Milchreis essen, doch das ständige Rühren des kochenden Milchreiches am Herd hindert mich daran. Aber das ist vielleicht auch besser so. Denn so genieße ich den Milchreis jedes Mal aufs Neue. mmmhhh

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 1 Portion

Vorteil: Milchreise lässt sich nach individuellen Vorlieben variieren.

Nachteil: Milchreis verlangt Zeit am Herd, wegen dem ständigem Rühren. Der Milchreis kann schnell mal anbrennen, wenn er nicht beachtet wird.

mehr lesen 0 Kommentare

Süß mit Chia

CHIA - DAS NEUE WOHLFÜHLPRODUKT

Chia gibt es mittlerweile fast in jedem Supermarkt zu kaufen. Anfangs war Chia für mich etwas gewöhnungsbedürftig. Aber da mein Freund am Abend gerne Chia für den nächsten Morgen für das Frühstück einlegt, bin ich auch auf den Geschmack gekommen. Chia Samen sind gesmacksneutral und somit vielseitig anwendbar und zudem enthalten sie 10 mal mehr Omega 3 Fettsäuren als Lachs und 5 Mal mehr Calcium als Vollmilch!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 3-4 Gläschen

Vorteil: Konsistenzabenteuer im Mund

Nachteil: Chiasamen ist relativ unbekannt und können auf Widerstand stoßen

mehr lesen 0 Kommentare

Mascarponecreme auf Biskuit trifft Pfirsichchia

Der Titel klingt etwas abgefahren. Ich habe ihn zuerst Biskuittörtchen genannt, was natürllich auch sehr süß klingt. :)

Am Wochenende ist mir die Lust zum Backen gekommen. Denn ich wollte meine Freundin überraschen und eine kleine Freude machen. Ach und ich liebe Biskuit und hoffte, meine Freundin auch. Zudem sind somit meine wundervollen Patisserieförmchen wieder mal zum Einsatz gekommen.

Natürlich kann das Rezept auch in einer Auflaufform bzw. in einer anderen Form gemacht werden.

Die Zubereitung war den halben Tag über eine schöne Ablenkung vom momentanen Lernen für Prüfungen und es hat wirklich Spaß gemacht.

Mein Höhepunkt war natürlich, als ich mit den Törtchen vor der Tür meiner Freundin stand und sie kamen gut an. Mein Highlight!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 4-6 Törtchen

Vorteil: spaßig

Nachteil: zeitintensiv

mehr lesen 0 Kommentare

Spekulatiuscreme

Hey meine Weihnachtsfreunde! ;)

Heute ist der vierte Advent, das heißt nächstes Wochenende ist Weihnachten!

Für das festliche Essen an den Feiertagen versuche ich ein passendes Dessert zusammenzustellen.

Und TADAAA! :)

Nun habe ich ein tolles Rezept mit Spekulatius erstellt. Ich freue mich schon sehr die Süßspeise an den Feiertagen zu machen und der Familie eine Freude zu machen.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 6 Gläschen

Vorteil:

Nachteil:

mehr lesen 0 Kommentare

Butterplätzchen

Willkommen in der Weihnachtsbäckerei!

Ich liebe die Weihnachtszeit und zu dieser Zeit habe ich zu den üblichen Ausstecher auch individuell Plätzchenausstecher:

Monster! Es macht so unheimlich Spaß die Plätzchenausstecher zu verwenden! Warum?

Gründe:

  1. Bei jedem Plätzchen, dass Du essen willst, musst du schmunzeln
  2. Wenn du Plätzchen verschenken willst, freut sich wirklich Jeder über die süßen Plätzchen
  3. Du kannst deiner Kreatitiviät freien Lauf lassen

Genießt die Weihnachtszeit! :)

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 1 Plätzchendose

Vorteil: Kekse machen Spaß

Nachteil: Nichts für Spaßbremsen

mehr lesen 0 Kommentare

Vanillekipferl

HO HO HO!

Willkommen in der Weihnachtsbäckerei!

Vanillekipferl stehen, neben Spitzbubn und Kokosmakronen, ganz oben auf meinen Lieblingsplätzchenrangliste.

Bei Vanillekipferl finde ich es lustig, wie festgefahren meine Technik für das Rollen ist, die ich bei meiner Mama gelernt habe und konnte eine zeitlang nicht verstehen warum andere Mitmenschen eine andere Technik haben. Wie sehen denn deine Kipferl aus? Berichte mir! :)

 

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 1 Plätzchendose

Vorteil: Weihnachtsspaß

Nachteil: Durch das ständige Kneten und rollen des Teiges, kann er warm und somit brügchig werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Walnusskekse

Die Weihnachtszeit beginnt und ich werde dir so einige tolle Rezepte zum Naschen zur Verfügung stellen. Ich hoffe da wird auch für jeden etwas dabei sein. Ich muss sagen, dass ich anfangs kein Fan von dem Ingwer in Keksen war - in meinen Vorstellungen hat das einfach nicht gepasst. Aber jetzt mal ehrlich: Man muss auch mal ein Wagnis eingehen... Und Jah es ist Geschmackssache. Aber ohne meinen Freund, der Ingwer in seinem Alltag gerne zu sich nimmt, hätte ich es wahrscheinlich nie probiert. Ich finde jeder sollte es mal ausprobieren und die Geschmacksspektakel im Mund erleben

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 6 riesen Kekse

Vorteil: Kekse machen Spaß

Nachteil: Nichts für Ingwer- und Walnussfeinde

 

mehr lesen 0 Kommentare

Nutellakekse

Alle Nutella Liebhaber aufgepasst!! :)

Hier treffen Nutella und Kokos aufeinander. In diesem Rezept habe ich zusätzlich Kokosöl verwendet und das macht die Kekse besonders schmackhaft! Jetzt werden einige denken "Kokosöl? - Das schmier ich mir nur auf die Haut!" - Nein! Kokosöl dient nicht nur zur äußerlichen Anwendung! Es kann zum Kochen super gut verwendet werden und dient somit auch einer innerlichen Anwendung --> Die mittelkettigen Fettsäuren des Kokosöls wirken antimikrobiell, antiviral und antimykotisch - Also wirkt gegen Krankheitserreger!

 

Schwierigkeitsgrad: * * * *

 

Eignet sich für: 12 Kekse       

 

Vorteil: Gesunde Eigenschaften von Kokos treffen auf das "verurteilt süße" Nutella 

 

Nachteil: Überzuckerung

 

mehr lesen 0 Kommentare

Apfelkuchen

Wusstest du, dass es weltweit 20000 Apfelsorten gibt? okey wow. Kein Wunder, dass ich Äpfel liebe... Nicht jeder Apfel schmeckt gleich. Klar es gibt im Discounter fast immer die selben Sorten - Doch bei regionalen Äpfeln kannst du deine apfeligen Geschmäcker weiterbilden. Dieser Apfelkuchen ist mein absoluter Lieblingsapfelkuchen. Er ist einfach klasse und meine Gefahr bei diesem Kuchen ist, dass ich ihn am liebsten noch warm essen möchte, dann aber Bauchweh bekommen. haha

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 1 runden Kuchen

Vorteil: Pektin ist ein wichtiger Inhaltstoff der Äpfel. Es senkt den Cholesterinspiegel, bindet Schadstoffe und schwemmt sie aus dem Körper. Zudem sind sie reich an Inhaltsstoffen, die aber bis zu 70% in der Schale oder direkt darunter sitzen.

Nachteil: Suchtgefahr

mehr lesen 0 Kommentare

Nussecken

Es gibt viele Ideen und Variationen Nussschnecken herzustellen. Dazu eignen sich Knetteige wie Hefe- oder Quarkölteig. Doch die einfachste Variante ist es, einen Blätterteig aus dem Discounter zu kaufen. Die Herstellung geht schnell und einfach. Und das Beste daran ist: Mit der eigenen Herstellung kannst du nach deinen eigenen Vorlieben variieren. Also ich stelle heute eine sehr einfache Möglichkeit dar: Nussschnecken.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: schnelle und einfache Herstellung

Nachteil: Suchtgefahr

mehr lesen 0 Kommentare

Falsche Nuss trifft Skyr

ISLÄNDISCHER QUARK: UNSER TREND

Was für Isländer ein stinknormales Produkt im Kühlregal ist, blüht bei uns im Lande total auf und wird zum neuen Trend. Zurecht Skyr erinnert an eine Mischung aus Joghurt und Quark. Es ist aber weder Joghurt noch Quark. Es ist ein cremiges Milchprodukt,das aus viel entrahmter Milch hergestellt wird und ist somit ein fettarmes Produkt mit einem hohen Eiweißgehalt.

ABER: Ich habe zwischen Quark -Magerstufe- und Skyr einen Vergleich gemacht und dabei entdeckt, dass es kaum einen Unterschied hinsichtlich des Proteingehalts gibt. Dennoch ist es eine nette cremig-frische Abwechslung mit einer leichten Säurenote.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: neues Erlebnis

Nachteil: Skyr ist teurer als Quark-Magerstufe- und der Geschmack ähnelt!

mehr lesen 0 Kommentare

Wattekuchen

DER LIEBLINGSKUCHEN UNTER SCHWESTERN!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 1 Blech

Vorteil: Fördert Schwesternliebe

Nachteil: Suchtgefahr

mehr lesen 0 Kommentare

Pina Colada Becher

WANN TRIFFT SICH SCHON MAL DIE REISWAFFEL MIT DER KOKOSMILCH?

Die Kombination ist der Knaller! :) Kokosmilch ist ein scheller und schmackhafter Energielieferant und trotz des relativ hohen Fettgehaltes, lagert sich das Fett nur selten im Fettgewebe ein.

Meine Variation ist alkoholfrei. Du kannst aber selber entscheiden, ob ein Schuss in die Creme dazugehört!

 

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 4 Becher

Vorteil: geschmacksbombig

Nachteil: alkoholfrei

mehr lesen 0 Kommentare

Bananenkuchen

BANANE KANN SO VIEL.

Der bananige Kuchen schmeckt wahnsinnig gut und süß. Nicht nur das er gut schmeckt, er ist zudem noch vegan. Die beiden Merkmale zu vereinigen ist nicht immer sehr einfach und für meine Mitmenschen verständlich. Probiere ihn doch einfach mal aus, bevor du urteilst! ;)

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 1 Kuchen

Vorteil: bananig lässig

Nachteil: kann in der Form hängen bleiben, muss aber nicht

mehr lesen 0 Kommentare

HImbeermuffins

HIMBEEREN! MEINE LIEBLINGSBEERE! 

Sie schmecken nicht nur toll und sehen schön aus, sondern beleben auch noch das Abwehrmechanismen, unterstützen das Immunsystem und regen den Stoffwechsel an! Naja auf jeden Fall habe ich diese Rezeptidee von meiner schönsten Freundin, mit der ich auch mal zusammen gewohnt habe. Ich glaube wir verliebten uns sofort in die Muffins, weil sie so simple und schnell zu machen sind auch noch schmecken. mmh Himbeeren..

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 12 Muffins

Vorteil: Sehr schnelles Rezept

Nachteil:

mehr lesen 0 Kommentare

Pfannkuchen

I LOVE IT!

Ob süß oder herzhaft! Pfannkuchen ist in jeder Altersgruppe ein beliebter Snack für zwischendurch oder für ein perfektes Frühstück! Bei mir gibt es jede Woche einmal ein Pfannkuchenfrühstück. Ein absolutes Highlight mit meinem Freund an einem entspannten Morgen.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

 

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Rezept gibt es auch als vegane Alternative

Nachteil: Wenn sie gegessen sind, sind keine mehr da

mehr lesen 0 Kommentare

Apfel-Quark-Auflauf

Es gibt viele Variationen für die Zubereitung von Quarkauflauf, doch mein Auflauf ist besonders originell.

Denn er ist ohne Ei, glutenfrei und mit Polenta verfeinert.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2-3 Personen

Vorteil: Eifrei, Glutenfrei

Nachteil: Suchtgefahr

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mandelbällchen

NÜSSE! EINE WOHLTAT FÜR HERZ UND BLUTGEFÄßE!

Also ich finde, dass alle Nüsse, die ich kenne auf ihre eigene Art und Weise einen individuellen besonderen Geschmack haben. Achte mal drauf und sag mir deine Meinung dazu! Meine Lieblingsnüsse sind auf jeden Fall Cashewkerne und Walnüsse! YEY!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: circa 12 -16 Bällchen

Vorteil: Nussig toll und sättigend

Nachteil: Das Rezept ist nichts für Nussallergiker

mehr lesen 0 Kommentare

Vanillekokospudding mit Himbeeren

SUPER LECKERER PUDDING FÜR JEDERMANN: ER IST SCHNELL UND EINFACH ZUZUBEREITEN!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für:  2 große Dessertschälchen


mehr lesen 0 Kommentare