Zucchinispaghetti

Ich bin ein richtiger Fan von dem Wochenmarkt geworden. Im Sommer gibt es immer wieder neue Entdeckungen, die mich auf neue Ideen bringen und mehr Farbe ins Essen bringen. Heute habe ich Zucchinispaghetti gekocht und dazu gab es bunte Paprikastücke - in allen verschiedenen Farben. :)

 

 

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Farbenexplosion

Nachteil: Einiges zum Schnibbeln und zum Schneiden

mehr lesen

Sommerlicher Tomatensalat

Wow! Hast Du schon mal verschiedene Tomaten probiert und tatsächlich ein geschmacklichen Unterschied gemerkt? Ich habe auf dem Wochenmarkt in Freiburg frische vollreife Tomaten gekauft. Dort gab es nicht nur eine Sorte, wie üblich bekannt aus dem Supermarkt. Sie waren gelb, rot, halbgrün, orange, oval, krumm, rund und komisch gerafft. Ich war begeistert und nahm mehrere Tomaten zum Probieren mit.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: aromatisch genial

Nachteil:

mehr lesen 0 Kommentare

Gefülltes Kräuteromelette

Nach einem Tag, an dem ich viel Sport gemacht habe freue ich mich immer auf so eine Mahlzeit, wie diesem Omelette. Es ist eiweißreich und nicht zu stark sättigend für den Abend. Zudem ist es auch schnell zubereitet! :)

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 3 Personen

Vorteil: Schnell zubereitet und ein beliebtes Essen zu einem sommerlichen Abend

Nachteil: eiweißhaltig

mehr lesen 0 Kommentare

Süßkartoffelburger

Hey Süßkartoffel, sei heute mein Brötchen!

Hui! Dieses Gericht ist per Zufall entstanden und ich bin darüber super glücklich. Ich wollte ursprünglich nur Anti Pasti zubereiten, doch dann fand ich eine übriggebliebene Süßkartoffel in meinem Vorrat und schwupsdiwups wurde aus Anti Pasti an genialer Burger. Also wirklich - Das Geschmackserlebnis ist super! Probier es bitte mal aus und berichte mir!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 4 Personen

Vorteil: kreativ genial

Nachteil: Zeitaufwendig

mehr lesen

Gnocchipfanne

Gnocchis gekauft oder selber gemacht? Schmeckst Du dabei wirklich einen Unterschied? Also ich nicht so richtig. Mit den Gnocchis aus dem Kühlregal spare ich mir an stressigen Tagen die Zeit.

Momentan wohne ich nicht in meiner eigenen Wohnung und lebe in einer WG und in der Küche lauern in jeder Ecke kleine Schätze. Auf jeden Fall habe ich eine Auflaufform gefunden und dachte mir, dass sie perfekt zum Überbacken eines Gerichts dienen kann. Und da ich schon lange keine Gnocchis mehr hatte, freute ich mich richtig diese Auflaufform auszuprobieren. Natürlich darf bei mir nicht der Käse fehlen, aber mein Highlight bei der Gnocchipfanne und natürlich die vielen verschiedenen frischen Gemüsesorten. Lecker!!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Dinner für zwei 

Nachteil: /

mehr lesen 0 Kommentare

Lasagneröllchen

Lasagne muss nicht platt sein. Fang an mit ihr zu spielen!

 

Ich liebe Lasagne. Aber irgendwann wird auch die klassische Lasagne langweilig für mich. Deshalb habe ich mir eine andere Variante überlegt und sie ist mir super gelungen. Statt wie üblich die Lasagneplatten in eine Auflaufform zu legen, habe ich sie vorher kurz in Wasser abgekocht, um sie schließlich rollen zu können. Du kannst dir aber nicht vorstellen, was in meiner Küche abging... Die vier Herdplatten haben meine volle Aufmerksamkeit verlangt, der Ofen lief auf Hochtouren und die Arbeitsfläche sah bei mir am Ende auch sehr chaotisch aus. So ist das in meiner Kochwelt. :)

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Das sieht farblich nicht nur sehr cool aus, es schmeckt auch wahnsinnig gut.

Nachteil: /

mehr lesen 0 Kommentare

Pikanter Strudel

Strudel selber zu machen bedeutet Geduld, aber Freude an guten Essen. Bei der Verarbeitung kann der Teig hin und wieder reisen. Aber was solls. Der Strudel muss ja nicht perfekt aussehen, sondern super schmecken. Ich habe einige Zeit lang gebraucht, bis ich die Freude an Strudel gefunden habe. Ich bin einfach so ein ungeduldiger Mensch und komm ab und zu nicht damit klar, dass er so dünn ausgerollt werden und dabei noch schön aussehen soll. Naja aber an entspannten Tagen schaffte ich es auch schon mehrere Variationen vom Strudel zu machen, wie zum Beispiel eine Spinat-Feta-Füllung oder wie hier eine mediterane Füllung! Lass dir nicht den Mut von mir abschlagen und probiert es selbst aus und lasst es mich wissen, wie es dir ergangen ist!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: individuell variabel, abenteuerlich

Nachteil: zeitintensiv

mehr lesen 0 Kommentare

Gefüllter Butternut

Der Butternut ist eine von vielen Kürbisarten, der im Herbst ein absolutes Highlight ist.

Butternut kann auf verschiedenen Arten zubereitet werden. Bei mir ist er heute mediteran gefüllt.

 

Schwierigkeitsgrad: * * * *

 

Eignet sich für: 2 Personen/ 2 Hälften

 

Vorteil: Butternut  ist leicht buttrig, hat ein weiches Fruchtfleisch.

 

Nachteil: Risiko eines platzenden Bauches

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mediterane Schupfnudeln

Schupfnudeln ist doch neben Spätzle ein Klassiker im badischen Raum? Also ich lebe jetzt ein Jahr in Baden und denke, dass ich richtig liege. Der Meinung war ich ziemlich schnell, was mir im Supermarkt im Kühlregal aufgefallen ist. Zu Hause in Franken ist das Kühlregal der Teigwaren mit verschiedenen Kloßteigmarken befüllt. Doch in Baden sieht das ganz anders aus. Hier gibt es eine reichliche Auswahl an Spätzle-, Schupfnudel- und Maultaschenmarken. Das war anfangs etwas befremdlich. Doch auch ich kann mich mit der regionalen Küche anfreunden und kreiere trotzdem wieder mein eigenes Gericht.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: phänomenal, regional und wenn du willst auch saisonal 

Nachteil: /

mehr lesen 0 Kommentare

Bruschetta mit Mozzarella

Ich liebe Bruschetta mit Mozzarella überbacken! Man benötigt nicht viele Zutaten und die Zubereitung geht ganz schnell! Perfekt als Ausgleich zu einem stressigen Alltag oder einem schönen Mädelsabend als Snack zum Glas Wein!

Besonders toll ist der Knoblauch, der in diesem Gericht eine große Rolle spielt. Er lässt einen wunderbaren Duft aus dem Backofen steigen und gibt einen leckeren Geschmack ab.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

 

Eignet sich für: 2 Personen

 

Vorteil: Knoblauch ist eine kleine Wunderknolle, da Knoblauch Blut, Herz und Gefäße gesund hält.

Nachteil: Du riechst nach dem Essen deutlich nach Knoblauch. ;)

mehr lesen 0 Kommentare

Gebratene Polentaschnitten

MAISGRIEß - DER ABSOLUTE RENNER UNTER DEN GETREIDESORTEN!

Polenta besteht aus dem Getreide Mais und wird zu Grieß zermahlen, um es schließlich Polenta nennen zu können! Ursprünglich war Polenta ein Arme-Leute-Essen, da es günstig ist, gut sättigt und viel Energie liefert. Doch was früher für arme Menschen gedacht war, entwickelt sich heutzutage zu einem coolen Trend. ;)

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 3 Personen

Vorteil: Passend zu Anti-Pasti.

Nachteil: Polenta kann evtl. in der Pfanne brechen oder kleben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mit Frischkäse gefüllte Paprika

LECKER SCHMECKER!!

Der perfekte Snack für Zwischendurch oder auch passend zu einem schönen Tapasabend!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Das Öl kann als Marinade zum Grillen oder zum Anbraten wieder verwendet werden.

 

Nachteil: zeitaufwendig

mehr lesen 0 Kommentare

Pfirsich-Mozzarella

PFIRSICH MAL ANDERS!

Tomate-Mozzarella war gestern - Pfirsich-Mozzarella ist heute. Hast du das schon mal probiert? Es ist verrückt aromatisch! Die Pfirsich ist eine tolle Steinfrucht mit wertvollen Inhaltsstoffen, wie z.B. Kalium und Magnesium. Diese Inhaltstoffe sind insbesondere für die Funktion unserer Muskeln und Nerven zuständig.

Fehlt Magnesium, verkrampfen die Muskeln leichter. Deshalb kann häufigeres Essen von magnesiumreichen Gemüse- und Obstsorten von Nutzen sein.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 1 Person

Vorteil: süß und saftig

Nachteil: ist schnell gegessen

mehr lesen 0 Kommentare

Pasta alla Beggn

Seit ich mit Mama vor ein paar Jahren zum ersten Mal Zucchini und Spinat in ihrem Garten anpflanzte und wir eine großzügige Ernte rausbekommen haben, lernte ich das grüne Gemüse erstmals so richtig kennen und verliebte mich schon in kürzerster Zeit. Demnach habe ich ein Pastagericht mit Zucchini nach mir benannt. Probier es mal aus und sag mir Bescheid, wie es dir gefällt!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: frisch und lecker

Nachteil: Der Käse fehlt

mehr lesen 0 Kommentare

Gefüllte Fleischtomate

SOMMERLICH FRISCH!

Passend für den Spätsommer sind die Tomaten nach einen heißen Sommertag ein schöner Snack. Bei den ersten Male ist mir passiert, dass ich die Tomaten zu dolle ausghüllt habe und der Saft durchläuft oder Tomaten noch zu fest waren. Aber das bin typisch ich, ein tollpatsch :)

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Fleischtomaten

Vorteil: sommerlich

Nachteil: nichts für Tomatenfeinde

mehr lesen 0 Kommentare

Anti-Pasti

Ob es ein schöner Abend mit Freunden oder Kleinigkeiten fürs Buffet sein soll: Antipasti, eine Vorspeise aus Italien ist immer gern gesehen!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Für Jeden etwas mit dabei!

Nachteil: /

mehr lesen 0 Kommentare

Fenchel-Tomatensoße mit Spiralen

Fenchel: Hübsch anzusehen, duftet lecker und schmeckt aromatisch

Das starke Fenchelaroma ist das Ergebnis eines hohen Gehaltes an ätherischen Ölen. Sie unterstützen die Verdauung, wirken entzündungshemmend und stärken den Magen. Zudem fördern sie die Durchblutung. Aber Vorsicht! Nicht zu stark garen! Denn sonst verflüchtigen sich die ätherischen Öle.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Fenchel, eine aromatische Wunderknolle

Nachteil: Fenchel ist gewöhnungsbedürftig

mehr lesen 0 Kommentare

Gnocchi mit buntem Gemüse

EIN TOLLES KARTOFFELIGES GERICHT!

Das Gericht mache ich gerne, wenn ich wirklich Zeit habe. Es fällt mir schwer an den Supermarktregal vorbeizulaufen und die fertigen Gnocchi liegen zu lassen. Dies würde mir doch so viel Zeit ersparen. Aber ich finde, mann kann den Teig schnell verarbeiten und besonders mit Freunden oder Kindern macht dieses Rezept viel Spaß!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Tolle Erfahrung und geschmacklich der Hammer!

Nachteil: zeitintensiv

mehr lesen 0 Kommentare

Gefüllte Zucchini mit Basmartireis

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Regionales Spätsommergemüse; Besitzt einen hohen Wasseranteil, macht aber satt.

Nachteil: Lange Wartezeit aufs Essen.

Zutaten:

  • 2 Zucchini
  • 3 kleine bis mittlere Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 -2 Zwiebeln
  • 3-4EL Olivenöl
  • Gewürze: Thymian, Oregano, Salz, Pfeffer, Paprikagewürz
  • Tomatenmark
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 100g Gouda
  • 160g Basmartireis

Zubereitung:

  1. Dose gehackte Tomaten in ein Topf geben und mit den Gewürzen abschmecken. Anschließend in eine Auflaufform geben.
  2. Zucchini längs halbieren und mit einem kleinen Löffel aushüllen
  3. Ausgehüllte Zucchini auf die Tomatenmasse in der Auflaufform setzen. Salzen, pfeffern und mit Olivenöl einstreichen.
  4. Karotten, Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln.
  5. Die Innereien der Zucchini auch soweit es geht würfeln bzw. fein hacken.
  6. Gemüse in einer heißen Ölpfanne andünsten.
  7. Tomatenmark hinzugeben, kurz mit andünsten und mit Gewürzen abschmecken.
  8. Die ausgehüllten Zucchini mit abgeschmecktem Gemüse befüllen und mit Gouda bestreuen.
  9. Für 40 Minuten bei 160-180 Grad (Umluft) im Backofen garen.
  10. Reis im Salzwasser (Verhältnis Reis:Wasser, 1:2) für 20 Minuten aufkochen und dann quellen lassen.

Tipp: Wenn die Zucchini nicht knackig sein soll, vorher im Salzwasser 5 Minuten kochen!

mehr lesen 0 Kommentare

Auberginenpasta mit tofu

AUF DEN AUBERGINENGESCHMACK KOMMEN! AUF GEHTS!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Die Röstaromen verwirklichen ein intensives Aroma.

Nachteil: Nicht jeder steht auf Aubergine.

mehr lesen 0 Kommentare

Polentalasagne

LASAGNE MAL ANDERS!

Polenta besteht aus dem Getreide Mais und wird zu Grieß zermahlen, um es schließlich Polenta nennen zu können! Bei diesem Gericht ist der geschmolzene Käse das absolute Highlight!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2-3 Personen

Vorteil: Polenta ist günstig und liefert viel Energie.

Nachteil: Polenta braucht einiges an Gewürzen.

mehr lesen 0 Kommentare

Ratatouille

EGAL OB KALT ODER WARM - RATATOUILLE IST EIN GRUND FÜR EINEN MOMENT DAS LEBEN UND DAS GEMÜSE ZU GENIEßEN1

 

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für:  2 Portionen

Vorteil: super kombinierbar und dient als Beilage sehr gut

Nachteil: das ist nichts für graue Mäuse

mehr lesen 0 Kommentare